Forschungs- und Lehrschwerpunkte

  • Ideengeschichte des indo-tibetischen Buddhismus
  • Theoretische bzw. systematische Religionswissenschaft
  • Bioethik der Religionen
  • Schnittstelle Religion-Philosophie in vergleichender Perspektive
  • Theorie religiöser Sprache bzw. Sprachphilosophie in religiösen Traditionen

 

Forschungsprojekte

 

Abgeschlossene Forschungsprojekte

Studium der Philosophie, Vergleichenden Religionswissenschaft, Tibetologie und Buddhismuskunde (sowie Sanskrit- und Pali-Studien) in Bonn und Wien; anschliessend wissenschaftlicher Mitarbeiter an den Universitäten in München (LMU) und Bonn.
Von 2005-2009 Assistenzprofessor am Institut für Religionswissenschaft.
Seit Juni 2009 ausserordentlicher Professor für systematische Religionswissenschaft.