Titelbild: Institut für Religionswissenschaft

Religionen als gesellschaftsgestaltende Kräfte spielen heute in lokalen wie globalen Kontexten eine immer bedeutsamere Rolle — so bestimmen beispielsweise religiöse Semantiken zunehmend die aktuelle Tagespolitik. Eine theoretische und empirische Auseinandersetzung mit dem Thema Religion ist somit die zentrale Aufgabe der Religionswissenschaft: Sie beschäftigt sich aus einer kulturwissenschaftlichen Perspektive mit Religion in ihren kulturellen, sozialen und historischen Kontexten, indem sie sich ihrem Gegenstand von einer Aussenperspektive her nähert. Religionswissenschaft als Kulturwissenschaft erforscht damit nicht "die Religion" als eine hinter verschiedenen Phänomenen verborgene Wahrheit, sondern von Menschen entworfene religiöse Weltdeutungen in ihren gesellschaftlichen Zusammenhängen. 

Am Institut für Religionswissenschaft sind zwei Disziplinen in Forschung und Lehre vertreten: Religionswissenschaft und Zentralasiatische Kulturwissenschaft. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Studium.

Institutsbroschüre Herbstsemester 2020 (PDF, 1.1 MB) Flyer Studienangebot Institut für Religionswissenschaft (PDF, 241KB)

Veranstaltungen

Masterinformationstage 10. März 2021

Sie wechseln demnächst vom Bachelor- zum Masterstudium und haben noch viele Fragen?
Wir informieren Sie rechtzeitig!
An den Masterinformationstagen der Universität Bern finden Sie das passende Studienfach. Als Volluniversität bieten wir alle Studiengebiete an – von den Rechtswissenschaften und Wirtschaftswissenschaften über die Natur-wissenschaften und Historischen Wissenschaften bis hin zu den Religionswissenschaften und Kulturwissenschaften.
Besuchen Sie unsere Masterinformationsveranstaltungen und erfahren Sie mehr zu Ihrem Wunschmaster.
Weitere Informationen (Art der Durchführung und die Zeiten) werden noch bekannt gegeben.

10.03.21

Vorherige

Neuerscheinungen

29.11.20
10.11.20
11.09.20
08.09.20

Andrea Rota

Andrea Rota & Oliver Krüger (eds) (2019) “The Dynamics of Religion, Media, and Community.”, Volume 14 (2019) https://heiup.uni-heidelberg.de/journals/index.php/religions/issue/view/2388/370

16.04.19
20.08.18
07.06.18

Vorherige

Weitere Beiträge anzeigen